Polaroid Bilderstreifen:  Ortsschild Binsdorf, Blick aus einem Garten auf Häuser, zwei Äpfel im Hintergrund Geislingen
Stadt Geislingen - die SonnenStadt

Suche

Seiteninhalt

Stadtnachrichten

Die grüne Seite

Artikel vom 16.03.2018

Am Tag der offenen Tür der Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg in Geislingen überreichten Andreas Renner, Marketing und Vertriebssteuerung von der Raiffeisenbank Geislingen-Rosenfeld eG und Wolf Dieter Hornung, Stadt Geislingen im Rahmen des Projekts "Klima macht Schule" drei Experimentierbaukästen zum Thema "Brennstoffzellen" und "Erneuerbare Energie".
Rektorin Ute Hausch sowie Gerold Kaut, Lehrer für Naturwissenschaften nahmen diese, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern freudig entgegen.
Ziel des Projekts "Klima macht Schule" ist es im Unterricht bei der jungen Generation das Interesse am Thema Klima – Klimawandel, Treibhauseffekt sowie Zusammenhänge von CO2 und Energie zu wecken. Durch die Experimentierkästen soll das Verständnis weiter gefördert und dem Alter entsprechend verständlich erklärt werden. Schulen sind wichtige Lernorte um das Wissen zu den vielen unterschiedlichen Aspekten des Klimawandels zu vermitteln. Außerdem soll das Bewusstsein für ein klimafreundliches Verhalten bei unserer kommenden Generation geschaffen werden.
Das Projekt mit den hochwertigen Experimentierbaukästen wurde durch die Raiffeisenbank Geislingen-Rosenfeld eG gefördert.

Zum Seitenanfang nach oben 5             drucken drucken

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadt Geislingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadt Geislingen wenden.

Kontakt

Stadt Geislingen
Vorstadtstraße 9
72351 Geislingen
Fon: 07433 9684-0
Fax: 07433 9684-90
info(@)stadt-geislingen.de